Muttertag und Vatertag


Muttertag und Vatertag
Muttertag und Vatertag
 
Der Muttertag wurde am 08. 05. 1914 vom amerikanischen Kongress zum offiziellen Feiertag gemacht. Auch in Deutschland wird der Muttertag am jedem zweiten Sonntag im Mai gefeiert. Dieser Sonntag wurde in Deutschland 1933 als Feiertag festgelegt.
 
Erste Ansätze, die Mütter zu feiern, stammen aber bereits aus dem 17. Jahrhundert. Aus der Grafschaft Worcester in England wird dazu aus dem Jahr 1644 berichtet, dass sich am Sonntag Lätare die Kinder und Enkelkinder beim Haupt der Familie zu einem großen Fest einfanden, dem »Mothering Day«. Auch anderswo, so zum Beispiel in Thüringen, war dieser Mittfastensonntag (Lätare) ein besonderer Besuchstag, an dem man seine Verwandten großzügig bewirtete. Solche traditionellen Feiern kannte man auch schon früh in der Champagne und in Wallonien. Beim Vatertag dauerte es bis in das Jahr 1924, als der amerikanische Präsident Coolidge eine Empfehlung herausgab, die den amerikanischen Bundesstaaten nahe legte, den Vatertag mit einem besonderen Feiertag zu begehen. Der amerikanische Präsident Nixon bestimmte dann im Jahr 1974 den zweiten Sonntag im Juni zum offiziellen Feiertag. In Deutschland wird der Vatertag meist mit Ausflügen begangen.
 
 Die Geschichte des Muttertags
 
Erster Vorschlag für einen Feiertag im Jahr 1872
 
Einen offiziellen Feiertag zu Ehren der Mütter schlug erstmals im Jahr 1872 die amerikanische Schriftstellerin Julia W. Howe vor. Aber es sollte noch etwa 25 Jahre dauern, bis dieser Vorschlag in die Realität umgesetzt wurde. Im Jahr 1907 begann die Amerikanerin Ann Jarvis aus Philadelphia am 9. Mai, dem zweiten Todestag ihrer Mutter, eine Kampagne für die Einführung eines offiziellen Feiertags zu Ehren der Mütter. Sie wandte sich in einer Briefaktion an den Bürgermeister ihrer Heimatstadt, dann auch an viele Gouverneure, Abgeordnete und einflussreiche Männer aus der Wirtschaft.
 
Die Initiative von Ann Jarvis wurde ein großer Erfolg, eine wahre Flut von zustimmenden Briefen kam an sie zurück. Im Jahr 1909 wurde der Muttertag dann bereits in 45 amerikanischen Bundesstaaten offiziell gefeiert.
 
Im Jahr 1914 Bestimmung eines offiziellen Feiertags
 
Am 08. 05. 1914 bestimmte dann der amerikanische Kongress den zweiten Sonntag im Mai zum offiziellen Muttertag. An diesem Tag wurde es Brauch, eine bunte Nelke zu tragen zu Ehren der noch lebenden Mütter und eine weiße Nelke im Andenken an die Mütter, die bereits verstorben sind. Auch das Verschenken von Blumen und das Schreiben von Glückwunschkarten bürgerten sich bald am Muttertag ein.
 
Die Schweiz begeht den Muttertag seit 1917. In vielen Staaten Europas wurde dieser Feiertag dann nach dem Ersten Weltkrieg eingeführt, anfangs in Skandinavien und in Österreich.
 
In Deutschland erstmals 1922/23 gefeiert
 
In Deutschland wurde er erstmals 1922/23 gefeiert. Unter den Nationalsozialisten wurde der Muttertag für deren völkische und rassistische Propaganda missbraucht. 1933 wurde in Deutschland der zweite Sonntag im Mai zum Muttertag bestimmt.
 
Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde der Muttertag im Bereich der kommunistischen Staaten zusammen mit dem Internationalen Frauentag am 8. März begangen. Im Deutschland der Gegenwart erinnert nicht mehr allzu viel an die ursprünglichen Intentionen, die mit der Einführung dieses Feiertags verbunden waren. Man könnte manchmal meinen, er sei der Feiertag der Blumenhändler und Schokoladenfabrikanten.
 
 Der Vatertag
 
Auch für den Vatertag gab es in den USA Anfang des 20. Jahrhunderts eine Bewegung, die sich für seine Einsetzung als Feiertag stark machte.
 
Sie wurde seit 1910 angeführt von der Amerikanerin Louisa Dodd. Ihr Vater war in den Sezessionskriegen von 1861 bis 1865 im Feld gewesen. Im Jahr 1924 gab dann der amerikanische Präsident Coolidge eine Empfehlung heraus, die den amerikanischen Bundesstaaten nahe legte, den Vatertag mit einem besonderen Feiertag zu begehen.
 
Die Beliebtheit dieses Feiertags war so groß, das Präsident Nixon im Jahr 1974 den zweiten Sonntag im Juni zum offiziellen Feiertag bestimmte. Auch hier ist als Indiz für die recht profane Nutzung dieses Tages zu sehen, dass in den USA allein 1997 mehr als 95 Mio. Grußkarten zum Vatertag verschenkt wurden.
 
In Deutschland wird der Vatertag (als inoffizieller Feiertag) am Himmelfahrtstag begangen. Auch hier ist anzumerken, dass er wohl eher unter dem Aspekt eines fröhlichen Ausflugstages (für Väter wie für Nicht-Väter) steht, der oft mit einem gemeinsamen Untrunk endet.
 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
| Die Geschichte von Muttertag und Vatertag - Zeittafel                                           |
|--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------|
| 1872         | Die amerikanische Schriftstellerin Julia W. Howe schlägt                    |
|                 | erstmals einen offiziellen Feiertag zu Ehren der Mütter vor.                 |
|--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------|
| 1907         | Die Amerikanerin Ann Jarvis aus Philadelphia beginnt am 9.               |
|                 | Mai, dem zweiten Todestag ihrer Mutter, eine Kampagne für die          |
|                 | Einführung eines offiziellen Feiertags zu Ehren der Mütter.                  |
|--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------|
| 1909         | Der Muttertag wird bereits in 45 amerikanischen                                 |
|                 | Bundesstaaten offiziell gefeiert.                                                        |
|--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------|
| 1910         | Die Amerikanerin Louisa Dodd startet eine Bewegung für eine             |
|                 | Einsetzung des Vatertags als Feiertag.                                              |
|--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------|
| 1914         | Der amerikanische Präsident Woodrow Wilson macht am 08. 05.         |
|                 | den Muttertag zum offiziellen Feiertag.                                              |
|--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------|
| 1917         | Der Muttertag wird in der Schweiz eingeführt.                                     |
|--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------|
| 1922/23     | Auch in Deutschland wird der Muttertag erstmals gefeiert.                   |
|--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------|
| 1924         | Der amerikanische Präsident Coolidge gibt eine Empfehlung               |
|                 | heraus, die den amerikanischen Bundesstaaten nahe legt, den            |
|                 | Vatertag mit einem besonderen Feiertag zu begehen.                         |
|--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------|
| 1933         | In Deutschland wird der zweite Sonntag im Mai zum Muttertag            |
|                 | bestimmt.                                                                                        |
|--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------|
| 1974         | Der amerikanische Präsident bestimmt den zweiten Sonntag im          |
|                 | Juni zum offiziellen Vatertagsfeiertag.                                               |
|--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------|
| 1997         | Allein in den USA werden mehr als 95 Mio. Grußkarten zum                |
|                 | Vatertag verschenkt.                                                                        |
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Muttertag ist immer!
 
 
Irmgard Weyrather:Muttertag und Mutterkreuz. Der Kult um die »deutsche Mutter« im Nationalsozialismus. Frankfurt am Main 1993.
 
Das kleine Buch zum Muttertag. München 1994.
 
Mütter sind ganz besondere Frauen, herausgegeben von Karin Lichtenauer. Freiburg im Breisgau 1995.
 
Das kleine Buch zum Vatertag. München 1996.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Muttertag — Mutter und Kind von Adi Holzer Der Muttertag ist ein Feiertag zu Ehren der Mutter und der Mutterschaft. Er hat sich seit dem 20. Jahrhundert in der westlichen Welt etabliert. Im deutschsprachigen Raum und vielen anderen Ländern findet er am… …   Deutsch Wikipedia

  • Vatertag — Die Bedeutung des Vatertags und das genaue Datum sind im deutschsprachigen Raum regional verschieden. Der Vatertag hat seine Wurzeln in den USA. Dort wird der Vatertag als ein Ehrentag für Väter ähnlich wie der Muttertag am dritten Sonntag im… …   Deutsch Wikipedia

  • Vatertag — Herrentag (umgangssprachlich); Männertag (umgangssprachlich); Christi Himmelfahrt * * * Va|ter|tag 〈m. 1; umg.; scherzh.〉 der Tag Christi Himmelfahrt, an dem viele Männer gemeinsam Ausflüge ohne ihre Familie machen [als Entsprechung zum Muttertag …   Universal-Lexikon

  • Liste der Gedenktage und Aktionstage — In diese Liste werden alle Feiertage (insbesondere Nationalfeiertage), Gedenktage und Aktionstage aufgenommen, an denen jährlich wiederkehrend international oder national an bedeutende historische weltliche oder religiöse Ereignisse erinnert oder …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Gedenk- und Aktionstagen — In diese Liste werden alle Feiertage (insbesondere Nationalfeiertage), Gedenktage und Aktionstage aufgenommen, an denen jährlich wiederkehrend – international oder national – an bedeutende historische weltliche oder religiöse Ereignisse erinnert… …   Deutsch Wikipedia

  • Frieda und Anneliese — Oliver Kalkofe – „Onkel Hotte“ Das Frühstyxradio oder „Der größte Kulturmagazin der Welt“ , wie es sich selbst nennt, ist eine Comedy Sendung auf Radio ffn. Die Sendung wurde hauptsächlich von März 1988 bis zum 31. März 1996 ausgestrahlt und hat… …   Deutsch Wikipedia

  • Ladenöffnungszeit — Öffnungszeiten eines Supermarktes in Finnland: werktags 8–21 Uhr, samstags 8–18 Uhr, bis 2009 im Sommer auch sonntags nur von 12 bis 21 Uhr Ladenöffnungszeiten sind allgemein Regelungen, nach denen Ladengeschäfte aus Gründen des… …   Deutsch Wikipedia

  • LSchlG — Die Artikel Ladenöffnungszeit und Ladenschluss überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ladenschluss — Die Artikel Ladenöffnungszeit und Ladenschluss überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ladenschlussgesetz — Die Artikel Ladenöffnungszeit und Ladenschluss überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.